top of page

Sa., 25. Mai

|

Unterentfelden / Aarau

Woher kommt das Wasser in unsere Häuser?

Eine Führung mit der Geschichte der Wasserversorgung Aarau und wie das Wasser vom Pumpwerk Brüelmatten über das grosse Reservoir im Gönhard nach Unterentfelden kommt.

Woher kommt das Wasser in unsere Häuser?
Woher kommt das Wasser in unsere Häuser?

Zeit & Ort

25. Mai 2024, 09:30 – 12:00

Unterentfelden / Aarau, Pumpwerk Brüelmatten, Reservoir Gönhard

Über die Veranstaltung

Eine Führung mit der Geschichte der Wasserversorgung Aarau und wie das Wasser vom Pumpwerk Brüelmatten über das grosse Reservoir im Gönhard nach Unterentfelden kommt. Während der Veranstaltung wird gezeigt, wo und wie das Wasser gefördert und transportiert wird. Der Einblick in das neue Reservoir, mit der Menge von 9‛500‛000 Liter Trinkwasser werden sehr beeindrucken.

Ein Einblick, was alles hinter den Kulissen einer Wasserversorgung passiert und was es alles braucht, damit wir den Wasserhahn öffnen und jederzeit einwandfreies Trinkwasser erhalten, werden staunen lassen. 

Erwünscht ist, wenn nach der Führung und dem Einblick, mit dem kostbaren und lebenswichtigen Gut «Wasser» bewusster umgegangen wird.

Kurstag / Zeit: Samstag, 25. Mai 2024, 9.30 - ca. 12.00 Uhr 

Kursort/Treffpunkt: Pumpwerk Maschinenhaus Brüelmatte, Unterentfelden/Suhr; kurze Wanderung zum neuen Reservoir Gönhard

Kurskosten: keine

Mitnehmen: Passendes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung

Kursleitung: Martin Weber; Leiter Bau und Unterhalt Gas/Wasser bei eniwa; Brunnenmeister

Anmeldefrist: 18. Mai 2024

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page